#WOL – Working Out Loud

 

Die allererste unternehmensübergreifende Working Out Loud Conference 2018 war das Ergebnis der erfolgreichen Zusammenarbeit zwischen der Robert Bosch GmbH und der Daimler AG mit dem Ziel, voneinander zu lernen. Unser Ziel war und ist es, die weitere Zusammenarbeit innerhalb und zwischen beiden Unternehmen zu fördern. Mit Working Out Loud (kurz WOL) als Denkweise und Methode will Bosch die Teilnehmer befähigen, ihre Perspektive auf die Zusammenarbeit zu verändern und den Grundstein für eine neue Arbeitskultur zu legen. Die Veranstaltung war für WOL Neulinge und Experten um gemeinsam an Themen passend zur Methode zu erleben und zu bearbeiten. Inspirierende Keynotes, Panels und interaktive Workshops gaben jedem die Möglichkeit, zu lernen und gleichzeitig etwas beizutragen.

Mehr zu WOL bei Bosch:
https://www.bosch.de/news-and-stories…
https://www.bosch-presse.de/pressport…