„Für unsere guten Freunde“

 

„Für unsere guten Freunde“ – Das griechische Spezialitäten Restaurant Hellas Artemis in Lüdinghausen hat uns beauftragt, den Internetauftritt zu modernisieren. Mit vielen stimmungsvollen Fotos und einem neuen Design für die Homepage lädt das Team nun zum Schlemmen ein.

 

Das besondere ist die individuelle Anpassung auf verschiedenste digitale Benutzer-Oberflächen. Ob Smartphone, Tablet, LapTop oder moderne 4K Displays. Die Page ist responsive angelegt und leicht und übersichtlich auf diesen Benutzeroberflächen zu bedienen.

Beginnen wir jedoch mit der Startseite. Eingesetzt ein Slider der sich als Vollformat, Randlos über die komplette Browser Oberfläche streckt. Die Steuerung der 5 eingesetzten Großformatfotos ist auf der rechten Seite durch Punkte und unten durch Pfeilsymbole zu erkennen. Eine kleine Erklärung der Menüpunkte bzw. des Inhalts liegt über dem jeweiligen Motiv mit der Option zur direkten Verknüpfung zum Themenschwerpunkt.

Als Voraussetzung ist ein gewisses Portfolio an Fotoaufnahmen erforderlich. Bestehend aus Außen- und Innenaufnahmen. Die Botschaft sollte im Vorfeld abgestimmt werden. Da hier eher die Atmosphäre und das Ambiente einen leichten abendlichen Touch bekommen sollte, haben wir die Fotografie darauf abgestimmt. Zudem darf das Eigentliche – das Essen – nicht fehlen. Hier müssen auch nicht immer alle Gerichte gezeigt werden. Wichtig ist nur, dass es lecker aussieht! 😉
Das Ganze unterstützt mit einem leichten, aber kaum zu erkennenden Farbeffekt. Dieser zieht sich übrigens durch die komplette Homepage und gibt dem Ganzen einen roten Faden.

Auch die Chefs und das freundliche Service-Team gibt der Homepage etwas Persönliches. Den sogenannten Wiedererkennungseffekt in Form von Personen. Das Restaurant Hellas Artemis ist bekannt für familiäre Atmosphäre und freundlichen Service. Warum dann nicht persönlich Vorstellen? Schließlich ist es ein Familienunternehmen. Hier ein kleiner Ausschnitt der Mitarbeiter|innen.

Wenn Menüstruktur incl. Texte und Fotos gut durchdacht und gezielt im Vorfeld organisiert sind ist ein weiterer wesentlicher Punkt diverse Verlinkungen. In diesem Fall haben wir eine Verknüpfung zum Facebook-Profil des Restaurant implementiert. Bei knapp 3.000 Likes ist es schließlich ein muss. Auch Suchmaschinen, allen voran GOOGLE, sind durch Algorithmen stetig darauf aus, Erneuerungen positiv zu bewerten und dadurch einen Vorteil bei der Findung auf z.B. GOOGLE zu generieren. Das gilt im Übrigen ebenso für sämtliche SocialMedia Kanäle und Netzwerke (Twitter, Instagram, LinkedIn, …)

Neben der für Smartphones optimierten Speisekarte war es unseren griechischen Freunden sehr wichtig einen Routenplaner direkt einzubinden. Auch hier greifen wir über einen vorher generierten API-Key auf das GOOGLE-Netzerk zu. Somit können wir direkt von der Anschrift auf den Routenplaner zu greifen und uns vom Standort direkt dort hin führen lassen. Auch direkte Verlinkung auf die Telefon-Nr. für Bestellungen generiert nicht nur das Smartphone, sondern auch der Rechner im Büro oder privat zu Hause.

So, wir hoffen euch hat der kleine Einblick gefallen? Wie ihr feststellen könnt gibt es bei der Erstellung einer Internetseite einiges im Vorfeld zu organisieren. Menüstrukturen, Texte, Verlinkungen und natürlich die Fotografie!!! Wann? Was? Wo? Wie? Welche Motive? Warum? Unsoweiterundsofort….

Aber jetzt erstmal guten Appetit und daran denken, das Auge isst mit! 😉 RESTAURANT HELLAS ARTEMIS

© die MARQUARDTs | Sven & Tim Marquardt